@WWW - Saxynils: Nils Thoma Music

Tonträger & Demos

Meine analogen und digitalen musikalischen Fußabdrücke

Mir sagte mal ein guter Freund, dass ich zu zögerlich sei, was das Bannen meiner Ideen, Projekte oder auch Träume auf Tonträger angeht. – Wahrscheinlich hat(te) er recht, ich erinnere mich an zwei, drei Momente in meinem musikalischen Dasein, wo sich eine Band auflöste (meist, weil ein tragendes Bandmitglied aus der Gegend wegzog – ein immerwährendes und oft schwer verkraftbares Muster in unserer Randlage), die gerade so eben „reif“ fürs Studio war. Andererseits bedarf es halt meiner Meinung nach genau dieser Reife, dass man die Welt mit seiner Kunst behelligen darf, d.h. ich brenne lieber nichts auf eine CD als Ungares oder Fehlerhaftes.
So oder so, ein wenig ist doch zusammen gekommen ... An den hier vorgestellten Tonträgern habe ich in der einen oder der anderen Weise – spielend und/oder schreibend (komponierend oder arrangierend oder Text machen) und/oder organisierend – mitgewirkt:

2020

Atlantis Soul Band (ASB)
Demo


Jazzoper BLUE SHEETS (2015)
Zwölfköpfige Soul-Formation aus Trier, auf die ich die Arrangements zurechtgeschneidert habe: 4 SängerInnen, 4 Bläser, 4 Rhythmiker. Funky, funky!
ASB-Selbstverlag.


Just A Kiss Away Nils Landgren Funk Unit-Version
c: Nils Landgren, a: Nils Thoma


Staying Alive Electro DeLuxe-Version
c: Bee Gees, a: Nils Thoma

Alle Demotracks anhören und das Video dazu ansehen Atlantis Soul Band: Demo (2020)

2016

Bump City
Demo


Bump City: Demo (2016)
Demo-CD – Soul & Funk vom Trierer Land: Land-Funk, sozusagen!
Selbstverlag Bump City.


Down To The Nightclub
c: David Garibaldi, Stephen Kupka & Emilio Castillo, a: Nils Thoma


Play That Funky Music, White Boy
c: Tower of Power, a: Nils Thoma

Komplette Demo-CD anhören Bump City: Demo (2016)

2015

Jazzoper
BLUE SHEETS


Jazzoper BLUE SHEETS (2015)
Jazzoper in drei Akten, zu der ich die Idee hatte und deren Musik ich der Trierer Tuchfabrik (Tufa) zu deren 30. Geburtstag geschenkt habe. Zu den fast 180 Akteuren auf der Bühne gehörten neben den Orchestern und Musikern auch Tänzer, Schauspieler sowie eine lange Liste von Helfern im Hintergrund. Besonders berührend für mich war der inklusive Aspekt, und die teilnehmende Behindertengruppe hat mir mehr als einmal Tränen des Stolzes – weil sie so wahnsinnig professionell agiert haben – und der Rührung in die Augen getrieben. – Die Jazzoper wurde sechsmal im restlos ausverkauften Walzwerk in Trier-Kürenz aufgeführt, und dass zu einer Show auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer kam, hat mich außerordentlich gefreut.
Tufa-Selbstverlag.


Valet Mundi Sciencia + Kehraus
c: Nils Thoma


Vorbereitungen und Stellungnahmen
c: Nils Thoma


Zeremonie
c: Nils Thoma

DVD ansehen und anhören Jazzoper BLUE SHEETS (2015)

2015

Christmas Crossover
(Sampler mit ad hoc)


ad hoc auf Christmas Crossover (Sampler) (2015)
Weihnachten einmal anders: Unter diesem Motto lud das Label PMT vor Weihnachten 2014 seine Künstler und Bands, die jeweils ihr musikalisches Statement zum Thema „Weihnachten“ abgaben. Heraus gekommen ist eine kurzweilige und äußerst hörenswerte CD, auf der acht Bands auf ihre Weise „Merry Christmas“ sagen. – Hier die beiden Tracks des Jazz-Quintetts ad hoc.
Portabile Music Trier (PMT) – Kat.-Nr. pmt-14-03.


No Woman, No Spy!
c: Nils Thoma


Bissiger Welpe unterm Weihnachtsbaum
c: Nils Thoma

Ganze CD hören ad hoc auf Christmas Crossover (Sampler) (2015)
Mehr Information zur CD Portabile Music Trier (PMT) – Christmas Crossover (Sampler) (pmt-14-03, 2015)

2015

Christmas Crossover
(Sampler mit Dorle)


Dorle & Band auf Christmas Crossover (Sampler) 
			(2015)
Weihnachten einmal anders: Unter diesem Motto lud das Label PMT vor Weihnachten 2014 seine Künstler und Bands, die jeweils ihr musikalisches Statement zum Thema „Weihnachten“ abgaben. Heraus gekommen ist eine kurzweilige und äußerst hörenswerte CD, auf der acht Bands auf ihre Weise „Merry Christmas“ sagen. – Hier die beiden Tracks der Liedermacher-Formation Dorle & Band.
Portabile Music Trier (PMT) – Kat.-Nr. pmt-14-03.


Kommet ihr Leute!
c: trad. Böhmen, t: Dorle Schausbreitner


What A Wonderful World
c: George David Weiss, t: Dorle Schausbreitner

Ganze CD hören Dorle & Band auf Christmas Crossover (Sampler) (2015)
Mehr Information zur CD Portabile Music Trier (PMT) – Christmas Crossover (Sampler) (pmt-14-03, 2015)

2015

Christmas Crossover
(Sampler mit W&B)


Wollmann & Brauner feat. Nils Thoma Christmas 
			Crossover (Sampler) (2015)
Weihnachten einmal anders: Unter diesem Motto lud das Label PMT vor Weihnachten 2014 seine Künstler und Bands, die jeweils ihr musikalisches Statement zum Thema „Weihnachten“ abgaben. Heraus gekommen ist eine kurzweilige und äußerst hörenswerte CD, auf der acht Bands auf ihre Weise „Merry Christmas“ sagen. – Hier die ein Track des Duos Wollmann & Brauner, auf dem ich ein kleines Solo auf dem Soprano blasen durfte.
Portabile Music Trier (PMT) – Kat.-Nr. pmt-14-03.

2015

Christmas Crossover
(Sampler mit RSBB)


Rhythm & Swing BigBand auf Christmas Crossover 
			(Sampler) (2015)
Weihnachten einmal anders: Unter diesem Motto lud das Label PMT vor Weihnachten 2014 seine Künstler und Bands, die jeweils ihr musikalisches Statement zum Thema „Weihnachten“ abgaben. Heraus gekommen ist eine kurzweilige und äußerst hörenswerte CD, auf der acht Bands auf ihre Weise „Merry Christmas“ sagen. – Hier die beiden Tracks der Rhythm & Swing BigBand.
Portabile Music Trier (PMT) – Kat.-Nr. pmt-14-03.


Baby, It’s Cold Outside
c & t: Frank Loesser


Heavy Christmas (Chicken)
c: Nils Thoma, t: Birgitte Buddig Thoma

Ganze CD hören Rhythm & Swing BigBand auf Christmas Crossover (Sampler) (2015)
Mehr Information zur CD Portabile Music Trier (PMT) – Christmas Crossover (Sampler) (pmt-14-03, 2015)

2015

Dorle & Band
Oktoberlicht


Dorle & Band: Oktoberlicht (2015)
Die Igeler Künstlerin Dorle Schausbreitner hat mit dieser CD der Nachwelt ihre immer charmant-hintersinnigen, oft auch hinterlistigen Texte im Liedermacher-Kostüm hinterlassen. Mein Part ist es, den Liedern den Jazz einzuhauchen, eine schöne Aufgabe!
Portabile Music Trier (PMT) – Kat.-Nr. pmt-14-01.


Hinter den Kulissen
c: Dorle Schausbreitner


Mes deux amants
c: Jacques Brel, a: Dorle Schausbreitner


J’ai fait un rêve
c: Françoise Hardy, a: Dorle Schausbreitner

Ganze CD hören Dorle & Band: Oktoberlicht (2015)
Mehr Information zur CD Portabile Music Trier (PMT) – Dorle & Band: Oktoberlicht (pmt-14-01, 2015)

2010

Rhythm & Swing BigBand
Gnome


Rhythm & Swing BigBand: Gnome (2010)
Die CD wurde unter der Leitung meines Freundes Ralph „Mosch“ Himmler in den Tritone-Studios (und da von einem anderen Freund, Georges Majerus, aufgenommen und gemixt) auf Trier-Petrisberg eingespielt.
Portabile Music Trier (PMT) – Kat.-Nr. pmt-10-01.


Footprints
c: Wayne Shorter, a: Nils Thoma, t: Birgitte Buddig Thoma


Libertango
c: Astor Piazzolla, a: Nils Thoma


Gartenzwergs Grabgesang (Gartenzwerg Never Dies)
c: Eberhard „Efeu“ Feucht & Nils Thoma

Ganze CD hören Rhythm & Swing BigBand: Gnome (2010)
Mehr Information zur CD Portabile Music Trier (PMT) – Rhythm & Swing BigBand: Gnome (pmt-10-01, 2010)

2008

ABSOLU formation
Demo


ABSOLU formation – jazz & chanson: Demo (2008)
Die ABSOLU formation – jazz & chanson war eine Gründung des Jazz-Club Trier e.V. im Rahmen der Feierlichkeiten „Kulturhauptstadt Europas Luxemburg“. Der Trierer Trompeter Helmut „Daisy“ Becker hat die meisten Arrangements geschrieben, die beim Publikum gut ankamen, in ihrer Mischung von französischem Chanson und handgemachtem (und handgeblasenem!) Jazz.
Selbstverlag ABSOLU formation – jazz & chanson.


Mackie Messer (Mack The Knife)
c: Kurt Weill, t: Bertolr Brecht


Les moulins de mon cœur
c: Michel Legrand

Alle Demotracks anhören ABSOLU formation – jazz & chanson: Demo (2008)

2007

J.A.B. – Just Another Band
Demo


J.A.B. – Just Another Band: Demo (2007)
Rock und Funk, arrangiert von mir auf das Band-Lineup, mit einer Prise Soul.
Selbstverlag J.A.B. – Just Another Band.


Allem Anschein nach bist Du’s (Ain’t No Sunshine)
c: Bill Withers, a: Nils Thoma


The Thrill Is Gone
c: Roy Hawkins, a: Nils Thoma

Alle Demotracks anhören J.A.B. – Just Another Band: Demo (2007)

2007

Rhythm & Swing BigBand
Demo


Rhythm & Swing BigBand: Demo (2007)
2007 war es wieder mal an der Zeit, den Zwischen-Trainingsstand der Bigband aufzuzeichnen, so geschehen mit dieser Demoaufnahme.
Selbstverlag Rhythm & Swing BigBand.


Watermelon Man
c: Herbie Hancock, a: Lasse Lindgren


Walking Tiptoe
c: Bert Joris

Alle Demotracks anhören Rhythm & Swing BigBand: Demo (2007)

2007

ABSOLU formation
Demo


ABSOLU formation – jazz & chanson: Demo (2007)
Die ABSOLU formation – jazz & chanson war eine Gründung des Jazz-Club Trier e.V. im Rahmen der Feierlichkeiten „Kulturhauptstadt Europas Luxemburg“. Der Trierer Trompeter Helmut „Daisy“ Becker hat die meisten Arrangements geschrieben, die beim Publikum gut ankamen, in ihrer Mischung von französischem Chanson und handgemachtem (und handgeblasenem!) Jazz.
Selbstverlag ABSOLU formation – jazz & chanson.


Ne me quitte pas
c: Jacques Brel


Les parapluies de Cherbourg
c: Michel Legrand

Alle Demotracks anhören ABSOLU formation – jazz & chanson: Demo (2007)

2006

NilsWills
Demo


NilsWills – Power Jazz Made in Germany: Demo (2006)
Das Nonett NilsWills hat immer versucht, die ausgetretenen Pfade des Jazzgeschäfts zu verlassen und Neuland zu erkunden – gerne auch in Jazz-benachbarten Genres wie Blues, Funk, Pop oder Rock. Trotzdem erkennt man die Musik der Band idR. nach wenigen Takten, was für sie und sich spricht ...
Selbstverlag NilsWills.


When Malindy Sings
c: Paul Laurence Dunbar, a: Nils Thoma


Zwetschich-Bloatz
c: Nils Thoma

Alle Demotracks anhören NilsWills – Power Jazz Made in Germany: Demo (2006)

2005

Jazz-Gipfel Tufa Trier 05
(Sampler mit NilsWills)


NilsWills auf Sampler Jazzgipfel Tufa Trier 05 (2005)
Dieser Live-Sampler des Jazzgipfels 2005 in der Trierer Tuchfabrik war die erste CD des von mir gegründeten (und dem Jazz-Club Trier e.V. unterstellten) Platten-Labels PMT. Mein Nonett NilsWills hatte die Ehre des allerersten Tracks.
Portabile Music Trier (PMT) – Kat.-Nr. pmt-05-01.


Lullaby (Rosemary’s Baby)
c: Christopher Komeda, a: Nils Thoma

Ganze CD hören NilsWills auf Sampler Jazz-Gipfel Tufa Trier 05 (2005)
Mehr Information zur CD Portabile Music Trier (PMT) Sampler Jazz-Gipfel Tufa Trier 05 (pmt-05-01, 2005)

2003

Rhythm & Swing BigBand
Demo X-Mas


Rhythm & Swing BigBand: Demo X-Mas (2003)
Die RSBB hat als einzige Bigband im weiten Umkreis ein dediziertes Weihnachtsprogramm gespielt. Alle zwei Jahre hieß es oftmals Frieren und Schlottern, aber die Mischung aus swingenden X-Mas-Titeln und z.T. nachdenklichen, oft ganz bösen Texten zur Weihnachtszeit war beim Publikum ein Renner.
Selbstverlag Rhythm & Swing BigBand.


Winter Wonderland
c: Felix Bernard, t: Richard B. Smith


Silent Night (Stille Nacht)
c: Franz Xaver Gruber, t: Joseph Mohr

Alle Demotracks anhören Rhythm & Swing BigBand: Demo X-Mas (2003)

2001

Rhythm & Swing BigBand
„2“


Rhythm & Swing BigBand: „2“ (2001)
Die CD „meiner“ Bigband mit dem unprätentiösen Namen „2“ wurde unter der Ägide von Georg Ruby im Tonstudio Kobialka in Köln an zwei Tagen aufgenommen.
Selbstverlag Rhythm & Swing BigBand.


Angel Eyes
c: Matt Dennis, t: Earl Brent


Die Zither-Ballade (The Harry Lime Theme)
c: Anton Karas, a: Nils Thoma

Ganze CD hören Rhythm & Swing BigBand: „2“ (2001)

1991

Naked Horns
Demo


Naked Horns: Demo (1991)
Brassband, die auch „Marching“ konnte und ihre Unkosten gerne mit Straßenmusikmachen bestritt. Wobei die Schneidezähne des mitmarschierenden Tubisten dabei oft in großer Gefahr waren ...
Selbstverlag Naked Horns.


Shy Movements
c: Karz von Bonin


Saxy Brass Dance
c: Karz von Bonin

Alle Demotracks anhören Naked Horns: Demo (1991)

1989

Villa Tuesday
Demo


Villa Tuesday: Demo (1989)
Diese Jazzcombo probte immer dienstags in einer Villa in Bergisch Gladbach, daher der Name.
Selbstverlag Villa Tuesday.


Gartenzwergs Grabgesang (Gartenzwerg Never Dies)
c: Nils Thoma


What A Surprise!
c: Nils Thoma

Ganze Demo hören Villa Tuesday: Demo (1989)

1983

Mandragora
Demo


Mandragora: Demo (1983)
Der Begriff „Krautrock“ war zur Anfangszeit dieser Band noch nicht bekannt, trifft die Message aber ganz gut. 2019 gab es ein Revival in Saarburg.
Selbstverlag Mandragora.


Harriet’s Sometimes Blues
c & t: Manuel „Bobby“ Bonik


3 Meter
c & t: Nils Thoma


Island In The Dust
c & t: Manuel „Bobby“ Bonik

Alle Demotracks anhören Mandragora: Demo (1983)

1980

freÿa
Demo


freÿa: Demo (1980)
Die Folkrock-Gruppe freÿa war ein echtes Kind ihrer Zeit: ein wenig frech, politisch angehaucht und auf der Welle von Bands wie Ougenweide oder Künstlern wie Klaus dem Geiger schwimmend – aber eben doch Eigenes produzierend. Nur deswegen steht das Porträt hier, die Aufnahmequalität ist leider ebenso der damaligen Zeit gemäß unterirdisch.
Selbstverlag freÿa.


Zwergmutant
c & t: Nils Thoma


Lage(r)bericht
c & t: Nils Thoma

Alle Demotracks anhören freÿa: Demo (1980)

1977

Notendruck
Notendruck


Notendruck: Notendruck (1977)
LP der Folk- sowie der Jazz & Rock-AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wertheim am Main (DBG), aufgenommen in der Aula der Bestenheider Realschule mit unterirdischem mobilen Equipment im Oktober 1977.
Selbstverlag DBG Wertheim.


Lord Gregory
c: trad.


I’m Too Poor To Die
c: Henry Glover, Charles Singleton & Sid Wyche

Ganze LP hören Notendruck: Notendruck (1977)